Leben ist Bewegung

Möchtest du einen unbewältigten Konflikt bearbeiten oder steckst du in einer Krise fest? Hast du das Gefühl, dich immer wieder in den gleichen Verhaltensmustern zu bewegen und auf Hindernisse zu stoßen, die dich abhalten, dein Leben zufrieden zu gestalten? Hast du den Wunsch, in einem sicheren, geschützten Rahmen sinnvolle, selbstbewusste und langfristige Veränderungen für dich zu erarbeiten?

Wünschst du Ausgeglichenheit zwischen den Gedanken, Gefühlen und deinem Körperempfinden?

Gemeinsam werden wir festlegen, an welchem aktuellen Problem du arbeiten möchtest. Du bestimmst die Geschwindigkeit und Häufigkeit der Sitzungen und definierst das Ziel. Wenn nötig, unterstütze ich dich dabei.

Ich begleite dich, angepasst an deine Bedürfnisse, bei den anstehenden Veränderungsprozessen.

Nimm bei Interesse gern Kontakt mit mir auf und sende mir eine E-Mail an:

info_at_praxis-anke-albrecht.de

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung.

Ich arbeite als Psychologische Beraterin, wie es im Psychotherapeutengesetz § 1, letzter Satz, definiert ist: "Beratung bei der Aufarbeitung und Überwindung sozialer Konflikte oder sonstiger Zwecke außerhalb der Heilkunde".

Die Behandlung einer Krankheit obliegt Ärzten, Psychologischen Psychotherapeuten, Heilpraktikern und Heilpraktikern, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie.

Ich gehöre dem Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V. (VFP) an. Mitgliedsnummer: 132178


Psychologische Beratung

"Keiner weiß besser, was ihm gut tut und für ihn notwendig ist, als der Betroffene selbst. Wir können einander also nicht beibringen, was für uns gut ist. Nicht mit noch so ausgeklügelten Techniken. Aber wir können uns unterstützen, es selbst herauszufinden." 

(Schmidt, Peter F.: Der personenzentrierte Ansatz Carl R. Rogers)

Ziel der psychologischen Gesprächsführung ist es, Potenziale, die Sie in sich tragen, erkennbar zu machen um diese für die Bearbeitung Ihres Problems zu nutzen und Veränderungsprozesse einzuleiten.

Unbedingte Wertschätzung und Akzeptanz, das Hineinversetzen in das Thema und Erleben des Klienten (Empathie) und Echtheit auf beiden Seiten (Kongruenz) sind Grundlage dieser Arbeit.

Sitzungsdauer 60 Minuten

Kosten: 80,00 €

Systemische Aufstellungsarbeit

Unser Erleben und Handeln wird beeinflusst von dem jeweiligen System, in das wir hineingeboren werden, hineingeraten oder uns hineinbegeben. Auch unser eigenes Handeln und Nicht-Handeln beeinflusst diese Systeme. Sogar wir selbst sind ein System aus verschieden Rollen, wie Kind, Elternteil, Kollege, Freund, und vielen mehr.

Die Aufstellungsarbeit ermöglicht es uns, ungeklärten Konflikte, unbewussten Verhaltensmuster, sowie verletzten Bedürfnissen im Äußeren zu begegnen. Durch die Formulierung eines Anliegens wird es möglich, den Aufstellungsprozess zu fokussieren und selbst zu entscheiden, was der nächste Schritt ist. Kleine Schritte sind nicht immer die schnellste Lösung, dafür aber effektiver und nachhaltiger in der Entwicklung unserer Persönlichkeit und Resilienzfähigkeit.

Es werden keine Lösungen vorgegeben, sonders es ergibt sich eine Klärung aus dem Prozess heraus. Dies fördert die Selbstwirksamkeit und eine selbstverantwortliche Haltung. Wenn ich selbst erfahren kann, was meine eigentlichen Gefühle und Bedürfnisse sind, kann ich auch spüren, was das Richtige für mich ist.

Durch die Systemische Aufstellungsarbeit können wir ein klares inneres Bild von uns bekommen und eine stabile und bewusste Persönlichkeit entwickeln, für ein selbstwirksames und zufriedenes Leben in unserer Gegenwart.

Nächste Aufstellungsmöglichkeit deines Anliegens in der Gruppe:

23 Januar 2023, 10 - 16 Uhr 

Aufstellen eines eigenen Anliegens, einer eigenen Fragestellung: 100,00 € (inklusive einer Begleitperson) 

Stellvertreter ohne eigenes Anliegen: 30,00 €

Getränke und Pausensnacks stehen zur Verfügung

Kurs ID: 1010
Umgang mit den Anforderungen des Lebens

Umgang mit den Anforderungen des Lebens - Resilienztraining

Resilienz bezeichnet unsere psychische Widerstandkraft und die Fähigkeit mit Krisen umzugehen. Ein 12-Schritte-Konzept 

Was brauchen ich wirklich? Was unterstützt mich dabei Krisen zu bewältigen und gesund aus ihnen hervorzugehen? Welche persönlichen und sozialen Möglichkeiten stehen mir schon zur Verfügung? Welche Kraft steckt in mir, um gestärkt hervorzugehen und meine Persönlichkeit weiter zu entwickeln? Wie schöpfe ich Kraft?

Resilienz ist beweglich. Sie kann durch Stress, anhaltende schwierige Lebenssituationen oder traumatische Erfahrungen erschöpft werden, aber auch jederzeit im Leben entwickelt werden, indem wir mit uns selbst in Kontakt kommen.

Für mehr Ausgeglichenheit und Lebensfreude.

12 Schritte, um mit den eigenen Möglichkeiten in Kontakt zu kommen, sich selbst wieder näher zu kommen.

12 Termine, jeweils 1,5 Stunden (kann auch mal länger dauern) in der Gruppe (max 6 Personen): 380,00 €

Montagabend 18 - ca 19:30 Uhr

Der nächste Kurs startet am 09. Januar 2023

6 freie Plätze

Das Angebot ist  auch im Einzelsetting möglich.